Archivierter Artikel vom 14.01.2018, 18:32 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Lahnbrück Fachbach bleibt dran

Die SG Lahnbrück Fachbach hat mit einem 9:6-Heimsieg gegen TTF Konz ihren Beitrag dazu geleistet, dass es in rund 14 Tagen am 27. Januar bei ihrem Gastspiel bei der punktgleichen SG Sinzig/Ehlingen zu einem Gipfeltreffen der 1. Tischtennis-Rheinlandliga kommen wird. Dass die Konzer an der unteren Lahn auf ihr etatmäßiges mittleres Paarkreuz verzichten mussten, erleichterte den Einheimischen ihre Aufgabe merklich. 33:23 Sätze und auch 516:469 Bälle in der Endabrechnung attestierten der SG Lahnbrück, dass ihr siebter Sieg im zehnten Saisonspiel als verdient zu bezeichnen war.

Lesezeit: 1 Minuten