Archivierter Artikel vom 07.12.2016, 15:29 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Jan Kehl wehrt Matchbälle ab – Regionsmeister

Die Jahnhalle in Bad Kreuznach war Austragungsort der Tischtennis-Regionsmeisterschaften des Nachwuchses. Regionsjugendwart Michael Rückrich, der als Bad Kreuznacher ein Heimspiel hatte, und sein Stellvertreter Michael Reupke aus Rehborn waren mit der Beteiligung durchaus zufrieden. Doch nicht nur die Quantität stimmte, sondern auch die Qualität. Die Youngster zeigten starken Sport und spannende Partien. Höhepunkt war das Finale der Schüler B. Hannes Just führte gegen seinen Waldböckelheimer Vereinskameraden Jan Kehl bereits mit 2:0 Sätzen, doch Kehl drehte die sehenswerte und hochklassige Partie noch. Um mit 17:15 im Entscheidungssatz zu gewinnen, musste er allerdings etliche Matchbälle abwehren. Einige Spieler probierten sich auch in höheren Altersklasse aus. So gewann Marius Griesbach vom TuS Mandel die Schüler-A-Konkurrenz und erreichte bei den Jungen das Finale, in dem er dann aber von Saumya Jain vom Idarer TV gestoppt wurde. olp