Plus
Rhein-Lahn

Im Westerwald ist nichts zu holen: Teams aus Nastätten und Osterspai treten mit leeren Händen die Heimfahrt an

Lesezeit: 2 Minuten

Das war kein gutes Wochenende für die überregional spielenden Tischtennis-Mannschaften aus dem Rhein-Lahn-Kreis: Sowohl der VfL Nastätten als auch der VfL Osterspai mussten Niederlagen einstecken und rutschten in der Tabelle ab.

Verbandsliga TuS Weitefeld-Langenbach II - VfL Nastätten 9:1. Keine Chance ließ die Weitefelder Oberliga-Reserve dem VfL. Von Anfang an dominierten die Westerwälder das Geschehen gegen die nicht in Bestbesetzung angetretenen Gäste aus dem Blauen Ländchen. Nach nicht einmal zwei Stunden Spielzeit stand der Sieg der Weitefelder fest. 27:8 Sätze sprechen eine ...