Archivierter Artikel vom 17.02.2019, 17:46 Uhr
Plus
Weitefeld

Heimspiele mit Sieg und Niederlage: TuS Weitefeld hält Frankenthal auf Distanz

Auf die Frage, ob es für die Weitefelder Tischtennisspieler ein Nachteil sei, dass sie ausgerechnet vor dem Oberliga-Spitzenspiel gegen den TV Nassau eine halbe Ewigkeit nicht mehr im Ligabetrieb hinter der Platte standen, musste Mannschaftsführer Thomas Becker im Vorfeld der Begegnung etwas länger überlegen, um zu einem „möglicherweise ja“ zu kommen. „Im Nachhinein muss ich sagen, dass es definitiv ein Nachteil war“, korrigierte Weitefelds Fünfer seine Einschätzung, nachdem die Westerwälder am Samstagabend vor 50 Zuschauern den Gästen von der Lahn mit 2:9 unterlegen waren.

Lesezeit: 2 Minuten