Archivierter Artikel vom 17.02.2017, 14:22 Uhr
Plus
Grenzau

Grenzaus Reserve glaubt an ihre Chance in Jülich

Nach dem Tabellenzweiten auf zum Spitzenreiter: Die Reserve des TTC Zugbrücke Grenzau geht in der 2. Tischtennis-Bundesliga erneut auf Reisen. Und die Aufgabe wird im Vergleich zur Vorwoche nicht einfacher: Nach dem 1:6 beim starken Zweiten TSV Bad Königshofen müssen die Brexbachtaler am Sonntag ab 14.30 Uhr beim Ersten TTC Jülich ran.

Lesezeit: 2 Minuten