Archivierter Artikel vom 07.12.2016, 20:46 Uhr
Plus
Düsseldorf

Grenzau scheidet aus Pokal aus

Das Viertelfinale der deutschen Tischtennis-Pokalmeisterschaft war erwartungsgemäß die Endstation für den TTC Grenzau. Der in Top-Besetzung mit Timo Boll angetretene Serienmeister Borussia Düsseldorf gewann im Schnellverfahren mit 3:0 und trifft im Endrundenturnier am 15. Januar in Ulm auf den Zweitligisten TV Hilpoltstein. Das zweite Halbfinale bestreiten Post SV Mühlhausen und der 1. FC Saarbrücken.

Lesezeit: 1 Minuten