Archivierter Artikel vom 11.02.2018, 17:34 Uhr
Plus
Grenzau

Grenzau gewinnt nur zwei Sätze

Der TTC Zugbrücke Grenzau hat das Heimspiel gegen den Aufsteiger TSV Bad Königshofen mit 0:3 verloren. Die Westerwälder bleiben nach der sechsten Niederlage in Folge Schlusslicht in der Tischtennis-Bundesliga. Gegen den TSV reichte es in drei Einzeln nur zum Gewinn von zwei Sätzen. Bad Königshofen kletterte mit diesem Sieg auf den siebten Tabellenplatz.

Lesezeit: 2 Minuten