Archivierter Artikel vom 01.09.2017, 18:40 Uhr
Plus
Frei-Laubersheim

Frei-Laubersheimer wollen mindestens einen Erfolg

Zwei Auswärtsspiele bestreitet die SG Frei-Laubersheim/Hackenheim/Winzenheim zum Auftakt in der Tischtennis-Verbandsoberliga. Am Samstag gastieren die Kombinierten um 18 Uhr bei der SG Weißenthurm-Kettig, am Sonntag spielen sie um 11 Uhr beim TV Feldkirchen. Das Ziel vor den beiden ersten Saisonspielen ist bei den Frei-Laubersheimern dabei klar formuliert: Mindestens einen Sieg wollen sie einfahren.