Grenzau

Es geht um ein gutes Gefühl fürs „Endspiel“ – Sonntag kommt 1. FC Saarbrücken an den Brexbach

Elf Gelegenheiten hatte der TTC Zugbrücke Grenzau in dieser Saison bislang, Punkte auf sein Konto ziehen. Elf Gelegenheiten, die das Schlusslicht der Tischtennis-Bundesliga (TTBL) allesamt nicht nutzen konnte und die dem Team um Oldie Aleksandar Karakasevic auch vor Augen führten, dass die Gegner, gegen die sich die Westerwälder an einem normalen Tag etwas ausrechnen dürfen, rar sind.

René Weiss Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net