Archivierter Artikel vom 07.09.2017, 16:33 Uhr
Plus
Altenkirchen

Eine Saison mit vielen Fragezeichen beginnt am Samstagabend

Die ASG Altenkirchen hat am Samstagabend ab 19 Uhr in ihrem ersten Saisonspiel der Frauen-Tischtennis-Oberliga Südwest zwar Heimrecht gegen die TSG Heidesheim, für die Kreisstädterinnen wird es aber eine Reise ins Ungewisse. Alexandra Schumacher, die Nummer eins der ASG, kann sich zum jetzigen Zeitpunkt noch kein wirkliches Bild davon machen, was an den 18 bevorstehenden Spieltagen auf sie und ihre Mannschaftskolleginnen zukommt. Und das obwohl sie über das Ligageschehen und die Gegnerinnen gewohnt gut informiert ist. „Vieles ist möglich und abhängig davon, wie oft die Mannschaften tatsächlich so antreten, wie sie gemeldet haben“, sagt sie und hält sich aus diesem Grund mit einer Prognose zurück.

Von René Weiss Lesezeit: 2 Minuten