Waldböckelheim

Doppel-Verzicht ist ein TuS-Nachteil

Ohne Druck können die Tischtennisspieler des TuS Waldböckelheim in die am Samstag beginnende Saison gehen. Die Verbandsliga Rheinland – so der neue Name der bisherigen Ersten Rheinlandliga – wird am Ende der Runde in zwei Staffeln geteilt, deshalb wird es keine Absteiger geben. „Es ist auch mal schön, keinen Stress zu haben“, sagt TuS-Spielführer Heiko Kehl. „Es wird eine entspannte Saison.“

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net