Archivierter Artikel vom 16.12.2016, 12:09 Uhr
Plus
Grenzau

Dirk Wagner: Wir arbeiten konzentriert, können aber nicht zaubern

Ausgerechnet mit dem international renommierten Trainer Dirk Wagner, der beim Tischtennis-Rekordmeister Borussia Düsseldorf und bei der Werner-Schlager-Akademie in Wien jeweils sechs Jahre lang überaus erfolgreich arbeitete, startet der TTC Grenzau am Sonntag, 18. Dezember, um 15 Uhr mit dem Heimspiel gegen die TTF Ochsenhausen erstmals in seiner fast 35-jährigen Bundesliga-Geschichte als Tabellenletzter in die Rückrunde. In einem ausführlichen Gespräch mit der Westerwälder Zeitung analysiert Wagner die Situation der Brexbachtaler.

Lesezeit: 4 Minuten