Simmern

Der VfR Simmern erwischt einen Traumstart mit zwei Siegen

Der VfR Simmern hat einen Traumstart in die neue Tischtennis-Oberligasaison erwischt. Am Samstag schlugen die Hunsrücker den TSV Wackernheim mit 9:1, am Sonntag legte der VfR mit einem 9:4-Erfolg gegen den RSV Klein-Winternheim nach. Zwei Spiele, zwei Siege – und beide auswärts. Kein Wunder, dass die Simmerner hoch zufrieden waren.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net