Archivierter Artikel vom 11.12.2016, 21:43 Uhr
Plus
Ochtendung

Der erste Saisonerfolg

Der Pflichtsieg ist eingefahren. Beim 9:0 gegen das Schlusslicht der Tischtennis-Verbandsoberliga, die DJK Ochtendung, gab die SG Frei-Laubersheim/Hackenheim/Winzenheim nur zwei Sätze ab. Holger Schwierz, Kristof Bielinski, Florian Faber, Max Haberscheidt, Dario Stenzhorn, Maciek Cieslik, Schwierz/Faber, Bielinski/Cieslik und Haberscheidt/Stenzhorn gewannen. Im letzten Vorrundenspiel feierte die SG damit ihren ersten Saisonsieg. „Wir überwintern auf einem Abstiegsplatz. Das sagt alles“, bilanzierte SG-Sprecher Schwierz die Halbserie. Überraschende Siege der Konkurrenten am Samstag spielten den Frei-Laubersheimern nicht gerade in die Karten. Einen Zähler liegt die SG hinter dem Relegationsplatz, drei Punkte sind es zum rettenden Ufer. „Das aufzuholen, ist die Aufgabe für die Rückrunde“, sagt Schwierz. olp