Archivierter Artikel vom 27.03.2020, 17:14 Uhr
Bingen

Das Projekt Bundesliga steht auf der Kippe

Im Vergleich zu anderen Vereinen hat es die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim am wenigsten heftig getroffen. Von ihren noch ausstehenden vier Begegnungen in der Tischtennis-Bundesliga der Frauen sind drei Auswärtsspiele. Lediglich den TTC Berlin erwarten die Binger Frauen noch zu Hause. Allerdings muss diese Aussage in den Konjunktiv gesetzt werden. Bislang ist die Saison wegen der Corona-Pandemie nur ausgesetzt – bis zum 17. April. Doch ob sie danach fortgesetzt und regulär zu Ende gebracht wird, ist derzeit noch völlig offen.

Gert Adolphi Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net