Archivierter Artikel vom 10.11.2015, 19:44 Uhr
Plus
Bingen

Bundesliga: Zwei klare Siege für die Frauen der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim

Joachim Lautebach hatte Punkte gefordert, das Team lieferte. 6:1 gewannen die Tischtennisspielerinnen der TTG Bingen/ Münster-Sarmsheim in der Bundesliga beim TSV Schwabhausen, 6:0 setzten sie sich zu Hause gegen denn TV Busenbach durch. Über die Höhe der Ergebnisse staunte auch der TTG-Vorsitzende. „Das waren zwei überraschend klare Erfolge“, sagte Lautebach. „Durch die zwei Kantersiege sind wir plötzlich wieder auf Platz drei.“ Die Binger Frauen führen dank des besten Spielverhältnisses ein Trio von drei punktgleichen Teams an.