Archivierter Artikel vom 14.03.2017, 20:23 Uhr
Plus
Böblingen

Bundesliga: 13-jährige Debütantin verkauft sich gut

Die Nachricht erreichte Joachim Lautebach, den Vorsitzenden der TTG Bingen/ Münster-Sarmsheim, am Freitag: Marie Migot hatte wegen einer Entzündung am Knöchel vom Arzt ein Sportverbot erteilt bekommen. Damit sanken die Chancen des Binger Tischtennisteams beträchtlich, Punkte vom Bundesliga-Konkurrenten SV Böblingen mitzubringen. Die TTG verlor 4:6, hätte mit etwas Glück aber auch zumindest unentschieden spielen können.

Lesezeit: 1 Minuten