Plus
Simmern

Beltheim siegt im Derby gegen Rheinböllen klar – Simmern II bleibt vorn dran

Lesezeit: 1 Minute

In der Tischtennis-Bezirksoberliga Rheinland Süd hat der SV Beltheim ein Derby klar für sich entschieden, der VfR Simmern II indes bleibt am Spitzenreiter dran.

SV Beltheim - TuS Rheinböllen 9:1. Klare Sache für den Fünften Beltheim, der mit dem Sieg sein Punktekonto ausglich (7:7), Rheinböllen ist mit 4:10 Zählern Siebter. Nur eine Partie ging an den TuS – und auch da war es eng, denn Nico Simon und Julian Dahlen gewannen ihr Doppel knapp ...