Archivierter Artikel vom 28.09.2020, 15:27 Uhr
Plus
Simmern

Beltheim feiert Derby-Sieg und behält weiße Weste

In der Tischtennis-Bezirksliga Rheinland Süd standen ursprünglich sechs Partien an, allein der SV Beltheim sollte dreimal ran. Daraus wurde aber nichts, da im dritten Spiel die TTG Waldalgesheim/Daxweiler aus Personalmangel nicht antrat und die Begegnung mit 12:0 für Beltheim gewertet wurde, da eine kurzfristige Verlegung nicht mehr möglich war. Die beiden anderen Duelle gewann der SV ebenfalls, unter anderem das Derby beim VfR Simmern II. Die Spiele im Überblick:

Lesezeit: 2 Minuten