Archivierter Artikel vom 25.01.2017, 13:21 Uhr
Plus
Mülheim-Kärlich

Bei Rheinlandmeisterschaft: Nico Strasser scheitert erst am Favoriten

Natürlich musste man Nico Strasser auf der Rechnung haben. Mit seinem QTTR-Wert kratzt er inzwischen an der 2000er-Marke, aber dass der Weitefelder Oberligaspieler bei der Tischtennis-Einzelmeisterschaft der Verbände Rheinland und Rheinhessen bis ins Halbfinale einzieht, war angesichts der starken Konkurrenz doch einigermaßen überraschend.

Lesezeit: 2 Minuten