Plus
Grenzau

Auch mit Baum scheidet Grenzau aus: TTC ist im Pokal-Achtelfinale gegen Fulda-Maberzell ohne Chance – Wu und Hohmeier verlieren jeweils in drei Sätzen

Strammes Programm für den TTC Zugbrücke Grenzau: Nur zwei Tage nach der 1:3-Heimniederlage gegen den ASV Grünwettersbach empfingen die Brexbachtaler den Tabellendritten TTC Fulda-Maberzell, der am Freitagabend die Siegesserie der TTF Ochsenhausen beendet hatte. Allerdings ging es diesmal nicht um Punkte in der Tischtennis-Bundesliga, sondern um den Einzug ins Viertelfinale des deutschen Pokalwettbewerbs. Diesen verpasste Grenzau klar durch ein 0:3.

Von Marco Rosbach Lesezeit: 2 Minuten