Archivierter Artikel vom 15.06.2021, 18:05 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Abgänge: SG steigt freiwillig ab

Die SG Frei-Laubersheim/Hackenheim/Winzenheim zieht sich aus der Tischtennis-Verbandsoberliga zurück. Es ist kein Zwangsabstieg, der daraus resultiert, dass ab der kommenden Saison in dieser Klasse keine Spielgemeinschaften mehr erlaubt sind, denn dies trifft auf die SG nicht zu. Sie wurde vor zehn Jahren als eigenständiger, eingetragener Verein gegründet und trägt lediglich den Namen SG. Die Entscheidung, in die Verbandsliga Rheinhessen zu wechseln, erfolgt freiwillig und ist der Personalsituation geschuldet.

Von Gert Adolphi Lesezeit: 1 Minuten