Archivierter Artikel vom 06.03.2016, 17:28 Uhr
Fachbach

5:9 im Topspiel gegen Konz: SG Fachbach gibt alle Trümpfe aus der Hand

Die TTF Konz haben nach einem 9:5-Auswärtssieg beim unmittelbaren Mitkonkurrenten SG Lahnbrück Fachbach in Sachen Meisterschaft in der Tischtennis-Rheinlandliga nunmehr alle Trümpfe in ihrer Hand und sich für die im Hinspiel erlittene 6:9-Schlappe eindrucksvoll revanchiert. Die Fachbacher ihrerseits müssen hingegen bei lediglich zwei Minuspunkten Vorsprung vor dem VfL Kirchen im Endspurt der Runde gehörig auf der Hut sein, den zur Teilnahme an der Relegation zur Verbandsoberliga berechtigenden zweiten Platz über die Ziellinie zu retten. Der Rheinland-Vizemeister spielt gegen den Zweiten aus Rheinhessen (derzeit buhlen TSG Heidesheim und der SV Rot-Weiß Finthen um Rang zwei hinter dem verlustpunktfreien Primus TG Wallertheim) um einen Platz als möglicher Nachrücker.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net