Archivierter Artikel vom 19.03.2017, 22:03 Uhr
Gau-Odernheim

4:8 beim Spitzenreiter

Der TuS Monzingen verlangte dem Tabellenführer der Tischtennis-Verbandsoberliga der Frauen, dem TSV Gau-Odernheim II, alles ab und unterlag lediglich mit 4:8. „Es ist nicht schlecht gelaufen für uns. Es war vielleicht sogar ein bisschen mehr drin.

Unter dem Strich geht das Ergebnis aber in Ordnung“, sagte Daniela Spreier, die TuS-Sprecherin. Sie selbst vergab eine 2:1-Führung, Carolin König gar einen 2:0-Vorsprung. Auf der anderen Seite gewannen die beiden Spitzenspielerinnen der Monzingerinnen aber auch je ein Einzel und ihr Doppel in fünf Durchgängen. Ein weiteres 3:0 ging auf das Konto von Carolin König. Im hinteren Paarkreuz verletzte sich Monika Reuther und musste aufgeben. olp