Nassau

2:2 Punkte: TV 1860 Nassau kann Spitzenplatz bereits frühzeitig ad acta legen

Wieder lediglich 2:2 Punkte verbuchte Tischtennis-Oberligist TV 1860 Nassau beim jüngsten Koppelspieltag und kann seine Ambitionen auf einen Spitzenplatz bereits frühzeitig ad acta legen. In Klein-Winternheim war die Spannung schnell raus, nachdem bekannt wurde, dass Chen Zhibin als Trainer des Bundesligisten Neu-Ulm unterwegs war. Der TVN musste in der Haybachhalle auf den erkälteten Christian Schanne verzichten.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net