Archivierter Artikel vom 29.03.2019, 22:09 Uhr
Plus
Waldböckelheim

1. Rheinlandliga: TuS Waldböckelheim möchte Runde mit Heimsieg beenden

Mit dem Heimspiel am heutigen Samstag, 14 Uhr, gegen den TTC Mülheim/Urmitz beenden die Tischtennisspieler der TuS Waldböckelheim die Saison in der Ersten Rheinlandliga. „Wir wollen noch einmal alles geben, um unseren vierten Platz zu sichern“, sagt TuS-Spielführer Heiko Kehl. „Das wäre für uns sensationell.“ Aufgestiegen in diese Klasse waren die Waldböckelheimer schon mehrfach. Doch jetzt haben sie es geschafft, sich in der Liga zu etablieren und das auch noch in der oberen Tabellenhälfte. Ein Unentschieden brauchen die Gastgeber mindestens, um ihre derzeitige Position zu halten. Doch die Runde mit einem Sieg – und das auch noch vor heimischem Publikum – abzuschließen, ist ein besonderer Anreiz.