Archivierter Artikel vom 25.11.2016, 21:01 Uhr
Plus
Waldböckelheim

1. Rheinlandliga: TuS mit Außenseiterchancen

Ein Sieg oder Unentschieden zum Abschluss der ersten Halbserie in der 1. Rheinlandliga wäre wichtig für die Tischtennisspieler der TuS Waldböckelheim. „Dann könnten wir mit einem guten Gefühl in die Rückrunde gehen“, sagt TuS-Spielführer Heiko Kehl vor dem abschließenden Heimspiel am heutigen Samstag, 18 Uhr, gegen den VfL Kirchen. „Aber selbst wenn wir verlieren, sind wir nicht weit weg.“