Archivierter Artikel vom 19.11.2018, 14:50 Uhr
Budapest/Staudt

Wagner gewinnt in Budapest

Tennis-Routinier Heinz Wagner aus Staudt präsentiert sich weiterhin in blendender Verfassung. Der M 75-Spieler, der mit dem TC Siershahn Deutscher Meister wurde, hat in Budapest ein Turnier des Weltverbandes ITF gewonnen und sich damit in seiner Altersklasse inzwischen auf den achten Platz der Weltrangliste nach vorn geschoben. Wagner marschierte fast mühelos durch die ersten Runden des auf einem Sandplatz ausgetragenen Hallenturniers.

Im Halbfinale bezwang er den Ungarn Zsoltan Fabian mit 6:4, 6:3, im Endspiel gewann Wagner den Tiebreak des ersten Satzes mit 10:8, danach gab sein Gegner Levente Bakonyi auf.