Vu behält Nerven, VfL ist Meister

Kreis Bad Kreuznach. Der VfL Bad Kreuznach hat es geschafft. Die Tennis-Männer 30 haben das "Endspiel" der Verbandsliga gegen den TC Gensingen mit 14:7 gewonnen und bejubeln die Meisterschaft. Das Team aus dem Salinental verbuchte damit den direkten Wiederaufstieg in die Oberliga. "Eine tolle Sache, wir machen uns einen schönen Abend und feiern kräftig", erklärte Teamsprecher Achim Heim nach der Partie. Er ergänzte: "Wir waren die Saison locker angegangen, weil wir alle Ende 30 sind. Klasse, dass es geklappt hat. Ob ein Aufstieg Sinn macht, ist die Frage. Eigentlich ist die Verbandsliga optimal für uns."

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net