Archivierter Artikel vom 04.03.2020, 14:52 Uhr
Bad Neuenahr

TVR-Ehrennadel für Karl Horst Gödtel vom HTC Bad Neuenahr

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Tennisverbandes Rheinland (TVR) in Koblenz ist Karl Horst Gödtel, seit 2005 Vorsitzender des HTC Bad Neuenahr und gleichzeitig „Hausherr“ der Deutschen Tennismeisterschaften der Seniorinnen und Senioren, mit der Silbernen Ehrennadel des Verbandes ausgezeichnet worden. Gerd Stoffel (Tennisabteilung FSV Dieblich) und Lothar Rodenbusch (Sportpark TC Simmern) erhielten die goldene Ehrennadel.

TVR- und DTB-Präsident Ulrich Klaus (rechts) zeichnete neben Karl Horst Gödtel (Zweiter von links), seit 2005 Vorsitzender des HTC Bad Neuenahr, auch Gerd Stoffel (Zweiter von rechts/Tennisabteilung FSV Dieblich) und Lothar Rodenbusch (links/Sportpark TC Simmern) aus.  Foto: Tennisverband Rheinland
TVR- und DTB-Präsident Ulrich Klaus (rechts) zeichnete neben Karl Horst Gödtel (Zweiter von links), seit 2005 Vorsitzender des HTC Bad Neuenahr, auch Gerd Stoffel (Zweiter von rechts/Tennisabteilung FSV Dieblich) und Lothar Rodenbusch (links/Sportpark TC Simmern) aus.
Foto: Tennisverband Rheinland

Vorgenommen hatte die Ehrung TVR- und DTB-Präsident Ulrich Klaus. Vertreter aus 29 Mitgliedsvereinen waren zu der Versammlung gekommen, bei der keine Wahlen anstanden. Schatzmeister Wolfgang Jung berichtete, dass die im Vorjahr beschlossene Erhöhung der Mitgliedsbeiträge, gepaart mit diversen Einsparungen, dafür gesorgt hätten, dass der befürchtete Verlust ausgeblieben ist. Foto: TVR