Archivierter Artikel vom 21.10.2020, 15:35 Uhr
Plus
Simmern

Tennis: Rheinland-Cup in Simmern mit der Siegerin von 2011, aber ohne Janina Berres

Der Rheinland-Cup ist eines der traditionsreichsten Tennisturniere im Südwesten. Seit 1989 wird unter dem Hallendach des Sportpark Simmerns um Preisgeld und Ranglistenpunkte gekämpft – genau wie an diesem Wochenende. Bereits am heutigen Donnerstag geht es mit der Qualifikation los. Das Hauptfeld (je 16 Teilnehmer bei den Männern und den Frauen) beginnt am Freitag mit dem Achtelfinale, am Samstag mit den Viertelfinale und am Sonntag stehen die Halbfinals und ab 13 Uhr die Endspiele an.

Von Michael Bongard Lesezeit: 2 Minuten