Plus
Simmern

Tennis: Bei den Frauen 40 verzichtet die komplette Oberliga auf die Runde

Am Wochenende beginnt für viele Klubs aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis die Tennis-Medenrunde. Allerdings nicht für alle – und das aus unterschiedlichen Gründen. Denn diese Runde ist im Gegensatz zur Übergangssaison 2020 eine, in der es wieder um Meisterschaft, Auf- und auch Abstieg geht. Wichtig dabei – zumindest für die Vereine im Tennisverband Rheinland (TVR): Wer nicht meldet, muss zwar absteigen, aber nichts zahlen (wir berichteten). „Wir erheben in diesem Fall keine Ordnungsstrafe. Das gilt natürlich nur für die Klassen von der Rheinlandliga abwärts“, stellt TVR-Geschäftsführer Lothar Markus klar.

Von Mirko Bernd Lesezeit: 6 Minuten