Archivierter Artikel vom 25.07.2021, 17:03 Uhr
Plus
Oberdürenbach

Teilnahme an der Eröffnungsfeier gibt Anna-Lena Friedsam Auftrieb – Oberdürenbacherin freut sich in Tokio über Auftakterfolg im Einzel

Eigentlich stehen bei Profisportlern am Abend vor einem Wettkampf keine großen Aktivitäten an. Normalerweise herrscht da Ruhe. Aber was ist schon normal, wenn man erstmals bei den Olympischen Spielen antritt und die Eröffnungsfeier ansteht? Da kann man schon mal eine Ausnahme machen. Und die hat Tennisprofi Anna-Lena Friedsam dann jetzt in Tokio auch gemacht, als die Oberdürenbacherin kurzfristig entschied, sich die Eröffnungszeremonie am Freitagabend Ortszeit nicht entgehen zu lassen, auch wenn am Samstagmorgen gegen die Britin Heather Watson gleich das erste Einzel auf sie wartete.

Lesezeit: 2 Minuten