Archivierter Artikel vom 31.03.2019, 21:48 Uhr
Bad Kreuznach

SG-Team steigt in die Oberliga auf

Den Tennis-Männern 50 der SG VfL Bad Kreuznach/Hackenheim ist der Durchmarsch in der Verbandsliga geglückt – wenn auch nur durchs Hintertürchen. Das Team war als Aufsteiger Zweiter geworden, darf nun aber zusätzlich zu Meister Bad Ems aufsteigen, weil die Oberliga auf acht Teams aufgestockt wurde.

„Der Teamgeist zeichnet uns aus“, berichtet SG-Spieler Andreas Hofmann, der ergänzt: „Der Oberliga-Aufstieg ist eine tolle Sache, auch für die Stadt Bad Kreuznach.“ Das Team wird die neue Herausforderung unverändert angehen. „Es wäre Quatsch, einen Spieler einzukaufen, wie das in den Ligen durchaus üblich ist. Aber wir funktionieren gut als Team, und auch die Spielgemeinschaft ist als positiv zu bewerten“, sagt Hofmann. Für die Oberliga trainieren fleißig (hinten von links): Jens Monath, Andreas Hofmann, Eckart Bader, Thomas Ehle, Christian Böhm, (vorne von links) Heribert Wagner, Johannes Zander und Rainer Schug. Es fehlt Thomas Schroeder. olp Foto: VfL Bad Kreuznach