Koblenz

Sascha Müller: „Das ist genau mein Ding“ – Der Verbandstrainer liebt leistungsbezogene Arbeit im Detail im Profi- wie im Jugendbereich

Eigentlich hätte sich Sascha Müller in diesen Tagen auch gut und gern in New York aufhalten können. Als Trainer und jahrelanger Weggefährte hat er Anna-Lena Friedsam in den vergangenen Jahren schon auf so manches große Tennisturnier auf der Welt begleitet. Warum also nicht auch bei den US Open, dem ersten Grand-Slam-Turnier in diesem Jahr? Wegen Corona?

Marcus Pauly Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net