Archivierter Artikel vom 18.05.2016, 16:00 Uhr
Plus
Koblenz

Robin Ruthardt gewinnt Bruderduell und Titel

Zum dritten Mal Vater und Sohn: Nach den Jahren 2013 und 2014 waren Zaki und Benjamin Hassan (TC Neuwied) erneut erfolgreich bei den Tennis-Rheinlandmeisterschaften. In einer Wiederholung des Vorjahres-Finales gewann Benjamin den Titel in der Männer-Sonderklasse durch ein diesmal mühsam erkämpftes 6:3, 2:6, 10:4 gegen den Bad Emser Florian Broska, Vater Zaki war bei den Männern 55 nicht zu schlagen. Auch in der Frauen-Sonderklasse triumphierte die Titelverteidigerin. Fabienne Schmidt (TC Höhr-Grenzhausen) schlug Jelena Vucic vom HTC Bad Neuenahr mit 6:3, 6:4.

Lesezeit: 2 Minuten