Plus
Hackenheim

Persönlicher Fanklub darf jubeln

Der Weg zum Stadtmeistertitel dürfte sich für Ben Rief wie eine Vereinsmeisterschaft angefühlt haben, denn der Tennisspieler des TC Blau-Weiß Bad Kreuznach bekam es in der Männerkonkurrenz ausschließlich mit Blau-Weiß-Startern zu tun. In dem mit sechs Teilnehmern ohnehin überschaubaren Feld hatte der 18-Jährige zunächst ein Freilos, ehe er im Halbfinale auf seinen ein Jahr jüngeren Vereinskollegen Ruben Monath traf, den er mit 6:0, 6:2 bezwang. Im Finale stand auf der Anlage des TC Hackenheim dann das nächste blau-weiße Duell an. „Ein Vergleich zwischen erster und zweiter Mannschaft, das ist mal ganz interessant“, sagte TC-Trainer Anton Haaf. Doch so sehr sich Fabian Guckelsberger auch bemühte, gegen Erstmannschaftsspieler Rief kam er auf keinen grünen Zweig und musste sich mit 0:6, 0:6 geschlagen geben.

Von Tina Paare Lesezeit: 3 Minuten