Archivierter Artikel vom 20.06.2021, 17:38 Uhr
Bad Ems

Oberliga: Männer des TC BW Bad Ems kassieren 3:6-Heimniederlage

Nicht vergolden konnten die Männer des Oberligisten TC BW Bad Ems (hier Christof Brenner) den Auftaktsieg bei Schott Mainz. Dem knappen 5:4-Auftakt-Erfolg in der Landeshauptstadt folgte am Samstag eine 3:6-Heimniederlage gegen die SG WMA Nordsaar.

Foto: Hergenhahn

Nachdem in den Einzeln lediglich Dennis Gilberg (7:5, 7:5 gegen Tim Beckstein) und Nico Ritz (6:3, 6:4 gegen Etienne Lutz) die Oberhand behalten hatten, konnte der Spieß in den abschließenden Doppeln nicht mehr herumgedreht werden. Tristan Reiff und Philipp Schehadad setzten sich zwar durch, aber die Kombinationen Lukas Mugevicius und Dennis Gilberg sowie Julien Obry und Christof Brenner hatten jeweils knapp das Nachsehen, und so wanderten die begehrten beiden Zähler nach St. Wendel, Marpingen und Alsweiler. stn Foto: Andreas Hergenhahn