Bad Kreuznach

Nur Männer schlagen auf

Ausgeschrieben waren die offenen Bad Kreuznacher Tennis-Stadtmeisterschaften für Frauen, Männer und Senioren, doch nur die Männer kommen zum Zug. Alle anderen Konkurrenzen wurden mangels Masse abgesagt. „In den vergangenen Jahren war es umgekehrt, da gab es bei den Senioren mehr Meldungen, bei den Männern weniger“, sagt Anton Haaf vom ausrichtenden TC Blau-Weiß Bad Kreuznach.

Über die Gründe rätseln die Organisatoren. Haaf: „Wir können es uns nur so erklären, dass es viele Konkurrenzturniere gibt.“ Die Absagen sind für den TC bedauerlich, aber es gibt auch eine positive Entwicklung: Das Männerfeld ist mit 20 Startern so groß, dass in einem 32er-Tableau gespielt wird. Die ersten Matches stehen am heutigen Freitag um 18 Uhr an, Samstag und Sonntag geht es jeweils ab 9 Uhr weiter. Das Feld ist bunt gemischt: Routiniers treffen auf ambitionierte Nachwuchskräfte, Spieler aus dem Kreis auf Akteure von außerhalb. Beachtlich ist zudem die Breite des Feldes, die zwischen Leistungsklasse 23 und acht liegt. tip