Archivierter Artikel vom 26.05.2022, 19:06 Uhr
Siershahn

Männer 75 des TC Siershahn unterliegen Buchschlag mit 2:4 – Jetzt auf Platz drei

In der Tennis-Süd-West-Liga unterlagen Dietmar Stern (Foto) und die Männer 75 des TC Siershahn auf eigener Anlage dem TV Buchschlag mit 2:4. Die Gäste halten sich also weiter schadlos und sind mit 4:0 Punkten erster Vorfolge des FTC Palmengarten (6:0), die Siershahner liegen auf Rang drei (2:2).

Männer 75 des TC Siershahn unterliegen Buchschlag mit 2:4 – Jetzt auf Platz drei
Foto: René Weiss

Im Einzel punktete der Australier Gordon Waygood gegen Federico Giudici für die Westerwälder, den zweiten Sieg steuerte Waygood im Doppel an der Seite von Hans-Erich Hess bei.

Die Ergebnisse: Heinz Wagner – Willi Hagner 1:6, 5:7; Gordon Waygood – Federico Giudici 6:2, 1:0 Aufgabe Giudici, Dietmar Stern – Juan Ruiz Perez 0:6, 2:6; Peter Musiol – Wolfgang Czernei 1:6, 1:6; Stern/Musiol – Giudici/Ulrich Wiggers 6:4, 4:6, 12:14; Waygood/Hans-Erich Hess – Ruiz Perez/Czernei 6:0, 6:4. ros Foto: René Weiss