Archivierter Artikel vom 23.05.2022, 18:50 Uhr
Mainz

Männer 30 des TC BW Bad Ems II lösen Verbandsliga-Aufgabe in der Landeshauptstadt souverän

Die Männer 30 des TC BW Bad Ems haben in der Verbandsliga beim TSC Mainz II deutlich mit 8:1 die Oberhand behalten und bleiben nach ihrem zweiten Sieg im zweiten Spiel dem TV Guckheim auf den Fersen. Am 12. Juni geht es dann für Dominik Hillenbrand (Foto) und Co.

Männer 30 des TC BW Bad Ems II lösen Verbandsliga-Aufgabe in der Landeshauptstadt souverän
Foto: Andreas Hergenhahn

erneut in die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt: Dann müssen die Silberauer beim derzeit noch punktlosen TSV Schott Farbe bekennen. Die einzelnen Resultate des Auftritts der Kurstädter beim TSC Mainz II: Giuseppe Dato – Dominik Hillenbrand 5:7, 6:2, 2:10; Christoph Zehendner – Simon Kupp 1:6, 0:6; Lukas Vradelis – Timo Kathke 1:6, 2:6; Marc Breul – Benjamin Löwenstein 6:2, 6:3; Benjamin Rengstl – Adrian Becker 3:6, 6:7; Thomas Uphues – Lars Nolden 2:6, 4:6; Dato / Breul – Hillenbrand / Kathke 2:6, 1:6; Vradelis / Uphues – Kupp / Löwenstein 3:6, 7:6, 7:10; Rengstl / Johannes Christ-mann – Becker / Nolden 4:6, 3:6. stn Foto: Andreas Hergenhahn