Archivierter Artikel vom 21.01.2020, 15:08 Uhr
Plus
Koblenz

Lena Lauderbach holt sich den Titel

„Das waren rundherum gute Rheinlandmeisterschaften“, zog Hans Molitor, Sportwart des Tennisverbandes Rheinland, ein positives Fazit der Hallentitelkämpfe der Frauen, Männer und Altersklassen im Andernacher Tennistreff Mittelrhein. Molitor zeigte sich voller Lob über die sportlichen Leistungen der Akteure; insgesamt waren 120 Meldungen bei den Aktiven eingegangen („Etwas weniger als im Vorjahr“). Aus Hunsrücker Sicht war besonders das Frauenfeld interessant, denn am Ende setzte sich mit Lena Lauderbach eine Spielerin des TC Laudert durch. Unter anderem, weil sie im Halbfinale ihre Teamkollegin Janina Berres schlug.

Lesezeit: 1 Minuten