Archivierter Artikel vom 20.06.2016, 16:42 Uhr
Remagen

Jungen U 18 des TC Remagen steuern auf die Meisterschaft in der A-Klasse zu

Die Jungen U 18 des TC Remagen steuern mit großen Schritten auf die Meisterschaft in der A-Klasse zu.

Foto: Hans-Jürgen Vol

Mit dem 9:5 zu Hause gegen den TV im TuS Mayen haben sie auch ihr fünftes Spiel gewonnen und führen so die Tabelle mit drei Punkten Vorsprung auf die SG Darscheid/Dohr an, die aber noch ein Spiel in Rückstand ist. Die Entscheidung über Meisterschaft und Aufstieg dürfte am nächsten Samstag fallen, wenn Remagen bei der SG Darscheid antritt. Gegen Mayen sorgten Kay Julian Niedzwetzki (6:2, 6:1), Fabian Schirmbeck (6:2, 6:1) und Norman Gelbert (Foto/6:1, 6:0) für die Punkte in den Einzeln, wo nur Yannick van Dijk verlor (4:6, 2:6). Mit dem 6:2, 7:6 im Doppel holten Niedzwetzki/Schirmbeck die noch zum Sieg fehlenden Punkte. Das 5:7, 5:7 von van Dijk/Gelbert fiel so nicht mehr ins Gewicht. red Foto: Vollrath