Bad Kreuznach

Julian ist Sieger auf dem Feld und beim Fair Play

Julian Cremer durfte sich bei der Siegerehrung doppelt freuen. Der Tennisspieler des TC Blau-Weiß Bad Kreuznach wurde nicht nur zum Bad Kreuznacher Stadtmeister der Jungen 14 gekürt, sondern erhielt auch eine Auszeichnung für sein sportliches Verhalten. Nach einem langen und angesichts der Hitze äußerst kräftezehrenden Tag hatte sein Kontrahent Max Büchel am Samstagabend aufgeben wollen, doch Julian schlug seinem Teamkameraden vor, das Match am nächsten Morgen ausgeruht fortzusetzen. „Das ist echter Sportsgeist, der es verdient, besonders erwähnt zu werden“, befand Turnierleiter Anton Haaf vom ausrichtenden TC Blau-Weiß und überreichte Julian neben den Auszeichnungen für den Titelgewinn auch den spontan ins Leben gerufenen Fairnesspreis in Form einer Balldose.

Tina Paare Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net