Höhr-Grenzhausen

Jan Choinski bezwingt in Höhr-Grenzhausen Dustin Brown

Rodney Rapson hätte keine Probleme, die Tennis-Exhibition-Serie in Höhr-Grenzhausen mit einem 24er-Starterfeld durchzuführen. Die Anfragen sind zahlreich. Aber kurz nach dem Ende des Corona-Lockdowns will man es auf dem Moorsberg langsam angehen lassen und nichts überstürzen. Bei der zweiten Runde, die am späten Sonntagabend zu Ende ging, standen immerhin zwölf Spieler auf dem Platz – acht mehr als bei der Auftaktveranstaltung. Arrivierte Namen wie Yannick Hanfmann oder Dustin Brown bekommen genauso die Möglichkeit Matchpraxis zu sammeln wie junge Spieler aus der Region.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net