Archivierter Artikel vom 29.07.2021, 16:24 Uhr
Plus
Simmern

Hunsrück-Cup: Gebürtige Simmernerin bringt die Siegerin ins Wanken

Die top gesetzten Tennis-Asse und damit die Favoriten sind beim Hunsrück-Cup im Sportpark Simmern bei den Männern und bei den Frauen im Endspiel unter sich gewesen – und im Finale schlug jeweils die Nummer 1 die Nummer 2 der Setzliste. Bei den Männern gewann der 18-jährige Elias Peter aus Alzey mit 6:1 und 7:6 gegen den Traben-Trarbacher Yannick Floer. Bei den Frauen bezwang die 21-jährige Estella Jäger aus Paderborn die Koblenzerin Felicitas Runkel mit 6:2 und 6:2. Der Lohn für die Sieger waren 500 Euro Preisgeld – und natürlich Punkte für die deutsche Rangliste.

Von Michael Bongard Lesezeit: 3 Minuten