Archivierter Artikel vom 14.08.2014, 09:08 Uhr
Plus
Weil/Staudt

Heinz Wagner holt fünften Turniersieg des Jahres

Bei den Internationalen Meisterschaften von Württemberg beim TC Weil im Schönbuch gewann der Staudter Tennisspieler Heinz Wagner den Wettbewerb der Männer 70 von Setzposition zwei aus. Es war sein fünfter Turniersieg in diesem Jahr. Damit festigte Wagner seine Spitzenposition in Deutschland hinter dem mehrfachen Weltmeister Peter Adrigan. Das Turnier in Weil gehört zur Kategorie 1 in Deutschland, für die Weltrangliste ist es in Stufe zwei geführt. Im Finale kam es für den Westerwälder zum erneuten Zusammentreffen mit Karl-Heinz Schäfer (Karlsdorf), der eine Woche zuvor bei den deutschen Meisterschaften in Bad Neuenahr gegen Wagner im Halbfinale siegreich gewesen war (wir berichteten) und Vizemeister ist. Diesmal drehte der Staudter nach verlorenem ersten Satz die Begegnung und gewann mit 4:6, 6:3, 6:4. Zuvor war Wagner in den Runden eins bis drei zu glatten Zweisatz-Siegen in dem internationalen Teilnehmerfeld gekommen.