Archivierter Artikel vom 23.06.2019, 17:11 Uhr
Diez

Frauen 60 des SV Diez-Freiendiez holen Tennis-Rheinlandmeisterschaft

Die Tennis-Rheinlandmeisterschaft gewannen die Frauen 60 des SV Diez-Freiendiez durch den die Medenrunde abschließenden deutlichen 10:4-Auswärtserfolg beim TC Rhein-Wied Neuwied und verdrängten die bis dahin ungeschlagenen Konkurrentinnen aus der Deichstadt damit noch von der Tabellenspitze. Ob der SV jedoch den Sprung in die Verbandsliga wagt, ist noch nicht entschieden. „Wir haben bis September Zeit darüber zu befinden.

Die weite Fahrerei bis nach Mutterstadt schreckt schon etwas ab, aber da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Wir waren ja schon einmal in dieser Klasse, fühlen uns aber in der Rheinlandliga ganz gut aufgehoben“, so SV-Mannschaftsführerin Margit Doss. Das meisterliche Team vom Wirt, hinten von links: Gudrun Walther, Christel Rauner, Lia Schumacher, Margit Doss. Vorne von links: Heike Weber, Annette Ganneck, Ellen Schuck, Anneli Lang. Foto: Andreas Hergenhahn