Archivierter Artikel vom 24.05.2016, 16:22 Uhr
Plus
Oberdürenbach

Erstrunden-Aus für Anna-Lena Friedsam bei French Open in Paris

Das war ein kurzer Auftritt in Paris: Bei den French Open, dem zweiten Grand-Slam-Turnier in diesem Jahr, ist Tennisprofi Anna-Lena Friedsam (Oberdürenbach) in der ersten Runde ausgeschieden. Die 22-Jährige unterlag nach großem Kampf der aufstrebenden Russin Dariya Kasatkina mit 1:6, 6:4 und 3:6. Gegen die Nummer 32 der Welt fand Friedsam zunächst überhaupt nicht ins Spiel. Nach nur 25 Minuten hatte sie den ersten Satz mit 1:6 verloren. In der Folge steigerte sie sich, beging weniger Fehler und setzte die Gegnerin stärker unter Druck. So ging der zweite Durchgang mit 6:4 an die Nummer 48 der Welt. Doch mit Beginn des dritten Durchgangs kippte die Partie wieder. Friedsam verlor zwei Aufschlagspiele in Folge, schaffte zwar noch ein Break und kam auf 2:4 und 3:5 heran, mehr aber auch nicht. Kasatkina nutzte nach 1:55 Stunden ihren dritten Matchball. red