Simmern

Erstes Turnier in der Region: Der Hunsrück-Cup lockt viele Tennisspieler nach Simmern

Der Tennissport ist wieder in vollem Gange nach der monatelangen Corona-Pause: Seit Wochen kämpfen die Mannschaften aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis bereits in der Medenrunde um Punkte, jetzt steht in der Region auch das erste große Turnier an. Von Donnerstag (17 Uhr) bis zum großen Endspieltag der Männer und Frauen am kommenden Mittwoch (ab 17 Uhr) öffnet wie jedes Jahr der Hunsrück-Cup in Simmern seine Pforten. Ausrichter sind der Sportpark und die TG Simmern, gespielt wird auf den sechs Ascheplätzen der TG am Schulzentrum.

Michael Bongard Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net